All rights reserved 2016. Impressum. Art.Craft.Living.

  • Facebook Clean
  • Twitter Clean

Yuliya Stratovich ist inspiriert von zeitgenössischen Künstlern und minimalistischer, konstruktivistischer Kunst. Die Schönheit der Dinge liegt in ihren Augen in ihrer Einfachheit und sie verspürt einen großen Einklang mit klaren Formen und Linien.

Yuliya Stratovich verbrachte schon in der frühsten Kindheit ihre Tage mit Malen und Zeichnen und hat einen verschlungenen, facettenreichen Pfad genommen bis sie bei ihrer jetzigen Technik und Ausdrucksform, mit der sie eine tiefe Verbundenheit verspürt, angelangt ist. Sie arbeitet mit Acrylfarbe und Spachtel und strebt stätig nach Perfektion und der vollkommenen Beherrschung ihres auserwählten Mediums. Die klarste Ausdrucksform zu finden, die eine universelle Sprache zu sprechen vermag, ist ihr Antrieb.

 

Gigantische, milchig-weite Himmel; majestätische Klippen, Bergrücken und Täler. Scharfe Kontraste durchziehen ihre Werke. Mit einem unwahrscheinlichen Gefühl für die Natur des Lichts, erschafft Yuliya Stratovich Atmosphären, die den Betrachter unaufhaltsam in den Bann ziehen. Sie erschafft bleierne, Sturm verhangene Horizonte und sanfte, erlösende Morgendämmerungen mit erst gerade aufziehendem Licht.

 

Man kann noch die Kraft und Eile erahnen und ihr nachspüren, mit der Yuliya Stratovich die Striche ihres Spachtels auf die Leinwand gebracht hat. Dieser Nachdruck und Wirbel an roher Farbe wird in der Massivität und Schärfe der Landschaften aufgefangen und gehalten.

Vereinzelt taucht ein Mensch in der Komposition ihrer Szenerie auf und bietet dem Betrachter die Möglichkeit, in der Weite ihrer Bilder zur Ruhe zu kommen und zieht einen zugleich noch tiefer hinein in die eisige Landschaft des Nordens.

 

In den Augen von Yuliya Stratovich malt jeder Künstler, auf die eine oder andere Art und Weise, immer auch sich selbst, sein Leben. Diese Berglandschaften und nordischen Szenerien sind also eine Metapher für das Leben, ihr Leben, an sich. Die Gipfel sind die Höhepunkte und Erfolge, die ein jeder auf seine Weise zu erklimmen sucht im Leben und die Künstlerin (oder der Betrachter) sind die zarten Gestalten die sich in ihren Werken auf diese lange Reise begeben.