All rights reserved 2016. Impressum. Art.Craft.Living.

  • Facebook Clean
  • Twitter Clean

Vernissage URKNALL & STILLE

German version:

 

„URKNALL & STILLE“ lautet der Titel der Vernissage mit Werken des Hamburger Künstlers Michael Sazarin in der Grace Denker Gallery. Am 02. März 2018 bewunderten rund 100 Gäste Sazarins großformatige, abstrakte Gemälde und zeigten sich begeistert von der Tiefe der Werke. Sie trafen auf keine eindeutigen Motive, sondern auf Ideen und Andeutungen, ganz nach Sazarins Leitsatz: „aus Lösungen Rätsel malen“.

 

Grace Denker beschrieb in einer kurzen Rede zu Anfang der Veranstaltung, wie sie den Künstler vor einigen Monaten in seinem Atelier besucht hatte und zeigte sich tief berührt von ihren Eindrücken und Erfahrungen: „Seine Werke verströmten die Geschichte von jahrelanger, harter Arbeit“, und weiter: „Seine Bilder sind seine Kinder, seine wahre Leidenschaft.“

Anschließend sprach André Vidal, ein unterstützender Freund des Künstlers, über seine anhaltende Begeisterung und Faszination mit Sazarins rätselhaften Bildern, die dazu einladen, ganz eigene Geschichten und Gedanken zu entwickeln.

 

Im Eingangsbereich, sowie im großen, zentralen Raum der Galerie befinden sich Motive aus der Abteilung „maritim“ mit den dominanten Farben Orange, Rot, Schwarz und Weiß. In den kleineren Räumen links und rechts hängen sowohl farbenfrohere, florale Motive, als auch Skizzen unterschiedlicher Torsi.

„Da wirkt die Galerie gleich ganz anders“, äußert sich eine Besucherin begeistert. „Das ist jedes Mal wieder etwas ganz Neues bei euch.“ 

 

Die Ausstellung "URKNALL & STILLE" kann noch bis zum 30. März 2018 besucht werden. Besuche nach Absprache per E-Mail (info@artcraftliving.com) oder Mo-Fr von 9-15 Uhr.

English version:

 

"URKNALL & STILLE" ("Big Bang & Silence") is the name of the vernissage with works by Hamburg artist Michael Sazarin in the Grace Denker Gallery. On the 2nd of March 2018, roundabout a hundred guests witnessed the large, abstract paintings and were thrilled about their depth as they don't picture clear motifs, but rather leave space for own ideas. The artist's credo: "turn solutions into riddles."

 

In a short speech, Grace Denker described her visit in Sazarin's atelier a few months ago. It left her deeply moved and impressed: "His works eluded years of hard work, dedication and ardor... His paintings are his children, his true passion."

Shortly after that, André Vidal, a supportive friend of the artist, spoke about his continuous enthusiasm and fascination for Sazarin's works and their mysterious touch that leads the observer to create their own stories and their own ideas.

 

Right in the entrance area, as well as in the biggest room in the center of the gallery, maritime motifs have found their place. Paintings from the category "floral" and sketches depicting several torsos are placed inside of the smaller rooms. 

"The paintings really have an effect on the gallery", a visitor happily exclaims. "Every exhibition is something new and something special here."

 

The exhibition "URKNALL & STILLE" is open up until the 30th of March 2018 and can be visited Mo-Fr from 9am to 3pm or after consultation via e-mail (info@artcraftliving.com). 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload